Die Schnelleinsatzgruppe (SEG) dient zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei Großschadenslagen und speziellen Aufgaben.

Als Bestandteil der Wasserwacht kümmert sich die SEG Ortsgruppe Grafrath besonders um die Bereiche Wasser- und Eisrettung, sowie das Auffinden und Bergen von Vermissten. Alle ehrenamtlichen Mitglieder erhalten eine ca. 80-stündige Sanitätsausbildung und einen ca. 24-stündigen Wasserretterlehrgang um auf die Aufgaben vorbereitet zu sein. Vorraussetzung hierfür ist das Abzeichen Rettungsschwimmer, das während der Dienstzeit zur Auffrischung jährlich wiederholt werden muss.
Einzelaufgaben in der SEG sind zum Beispiel Rettungsschwimmer, Rettungstaucher und Bootsführer. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich vor allem vom Olchinger Badesee über die Amper bis zum Ammersee.

Dank der medizinischen Ausbildung helfen wir zusätzlich als Erstversorger bei Festen und Veranstaltungen.


SEG-Einsatzteam